M.C.A

Free Medical Drugs Center MCSR21

M.C.A > NEWS > Events > Free Medical Drugs Center MCSR21

Kostenlose Medizin fuer mittellose Menschen in Ngapali – Thandwe

Ma Su Su & Ma Swe 15 Jahre,- Ihr Motto ist,- ” Helfen “

Friends of Myanmar, German Drs,- Myanmar Chefs & Medical Staff

machen es moeglich,— kostenlose medizin and mittellose menschen durch medizinisch geschultes fachpersonal mit kostenloser qualitaets medizin zu versorgen.

“,…. You cannot save all the Children of the Whole World,—— So if you can save one Childs World, than you saved this Childs Whole World,” Frank Franke – Wings of Help Germany  

Alle Menschen in Myanmar so auch Arrakan ( Rakhine ) State mitlerweile durch ” 3 C`s ” hart geschlagen. Ueber 50% koennen bis ende 2021 total existenz bedroht sein laut Welt Bank. Durch die gewaltsame Regierungs – Macht uebernahme der Militaers – Den ” Coup ” am 1.2.2021 hat das Land, die Menschen, die Wirtschaft und das gesamte Gesundheits system einen endlosen freifall ins katastrophale nichts erlebt.

Die Wirtschaft, Banken, Jobs = Leben der Myanmar Menschen ist zerbrochen und weiter im freifall durch den Coup der Armee die von ueber 98% der menschen abgelehnt wird.

Myanmar ein Land mit einer legal gewaehlten Regierung zaehlte im Januar 2021 zu einem der besten in Sachen COVID19 Virus bekaempfung. Die Regierung der Daw Aung San Suu Kyi arrangierte schon fuer 50 % der bevoelkerung ueber UK – Indien CV19 Impungen, ueber 30 million doses,- die ersten 2 millionen waren schon in Myanmar als die Armee gewaltsam die macht uebernahm. Ueber 100 Laender der Welt waren weit von dem hohen standard Myanmar s in sachen COVID19 management entfernt. Best JOB done & doing sagte der WHO in charge for Myanmar und zeichnete die gewaehlte Myanmar regierung aus. 

Der Coup fuehrte zu einer totalen zerstoerung des COVID19 test, gesundheits & impf systems das. Ueber 6 monate schaffte die armee nur weniger zu impfen als die gewaehlte regirung im Januar in 1 woche.

Resultat ein COVID19 Tsunami in Myanmar,- es wird erwatet das bei mitte August 21, 50 % aller Myanmar COVID19 infiziert sind. Krankenhaeuser haben zu wenig oder gar kein personal,- die armee nimmr Drs und Krankenschwestern gefangen weil sie nicht der armees meinung sind. Privaten Sauerstoff firmen wird verboten an private menschen zu verkaufen die Ihre familien angehoehrigen am leben erhalten wollen.

Myanmar im Freifall – Myanmar Menschen brauchen Eure Hilfe,-  von Aussen,…

Seit 6 monaten sind wir nun mit den Chefs von Myanmar unter dem motto : ” Community Aid @ Myanmar Chefs Social Responsibility 2021 ” auf den Strassen Myanmars ueberall im Land mit vielen aktionen. 

Vor 3 monaten konnte man auch in Ngapali – Thandwe die immer groesser werdende Armut der Menschen in Doerfern und Staedten sehen,- die regen zeit – Monsoon kam immer naeher mit mehr saisonalen krankheits bildern. Hier kam die Idee auf eine Station zu eroffnen fuer kostenlose medizin fuer Kinder und aeltere Menschen. Um neuem leben einen guten start zu geben und aelterem leben eine wuerdigen alterzeit zu ermoeglichen. Mit guter medizin, gesundheit und staerke sicherstellen aber auch und vor allem das bisschen geld was einer noch hat fuer wichtige dinge der familie nutzen zu koennen wie gesunde, ernaehnungreiche nahrung.  Schnell waren duch Euch und viele aller Freunde zusammen um den start zu geben.

Special Nurses Ma Su Su & Ma Swe die auch unter der bedingungen in Myanmar litten waren schnell begeistert weil sie wieder ” arbeiten = gutes tun fuer Menschen ” durften.

Schnell haben wir in unserer Laguna ECO Lodge 2 Zimmer zur mini Medical Drugs station umgebaut. 1 Zimmer als behandlungs zimmer und ein zimmer plus nun abgegrenzter Garten bereich als Warte Raum der genuegend platz bietet fuer SOCIAL DISTANZING.

Ueber Yangon wurden die ersten Medikamente schnell im Gross handel bestellt und mit all Eurer Hilfe – Spenden bezahlt : Durchfall, Grippe, Haut Krankheiten als saisonale Krankheiten und dazu auf Ma Su Su s anraten auch fuer aeltere menschen medizin fuer langzeit Krankheiten wie Bluthochdruck und Hepatitis B Type 2 Medikamente.

Beide haben dann auch die innen einrichtung selber weiter gebaut und der unterschied zu meiner Kuechen planung und einer fachlichen medical station planung war gleich zu sehen. Damals noch vor der 3. Welle des COVID19 Tsunamis in Myanmar hatten beide die gesamte station COVID19 prevention sicher gemacht mit plastic waenden, hand Sanitizer, facemasks, face shields und temperatur messungen fuer alle patienten ist pflicht. neben einer genauen buchfuehrung war kam, was war , welches wurde gegeben wieviel temperatur hatte einer. Am ende der taeglichen oeffnungs zeiten wird der raum mit einer Chloral Flussigkeit ausgespritzt. Geoeffnet ist von 9:00 am bis 14:00 pm. Heute kamen die meisten um 13:50 pm,- ” Murphys Law “,- mit einem laecheln bietet Ma Swe hand sanitizer and und misst die temperaturen und weist die social distance plaetze an.

Ma Su Su hatte dann nach dem standard medizin program ( welches wir auch in anderen gebieten fuer kleine stationen nutzen ) dann noch aufgestockt speciell fuer Kinder Krankheiten und diese Pilz – Haut erkrankungen die typisch sind fuer diese Jahreszeit hier. Immer alles nass und klam in den kleinen Bambus Huetten…

50 % der patienten die kommen sind die mit langzeit erkrankungen Diabetes B Type 2 und Hypertension ,— die anderen 50 % sind Grippe, Durchfall und Haut Krankheiten.        

” ,.. GUTEN Morghen wie geht es Ihnen ,… ” sagt Ma Su Su wenn ich morgen rein komme und lacht dabei… sie will mehr Deutsch lernen,- online….

Special Nurses Ma Su Su & Ma Swe kennen Ihre patienten, sind seit 15 jahren in ngapali – Thandwe in sachen medical Charity taetig und bei allen Deutschen Drs besten bekannt fuer ihr grosses Fachwissen aber auch Ihre liebevolle und diplomatische art. Ueberall die Jahre kennen sie das gesundheits system und wissen genau wo was fehlt.

Seit 4 wochen ist die station nun offen und hat ueber 510 patienten gesehen,— hier folgen wir dem alten grund satz ” No Hands ON “,… der patient sagt beschreibt, misst sich fieber und reported – fast wie bei ” Tele Medicine “. Ma Su Su & Ma Swe geben medizin aus und “,… Der Naechste Bitte … “. 

Im Verdachtsfall auch auf COVID19 vorbereitet,-

Heute uebergabe im Bild COVID19 Ag – Antigene tests for SARS-CoV-2

Ueber Herrn Hans Leinedecker haben wir mit Groesstem Dank 150 COVID19 test kits gespendet bekommen,- Auslaendisches qualitaets produkt. Diese haben wir heute in der station eingefuehrt so werden wir aber keine werbung in der Sache machen um nicht den Virus anzulocken. So kann Ma Su Su schnell sehen wo ein verdachts fall ist und den test machen. Auch wenn familien mitglieder an COVID19 Virus positive erkrant sind und im Hospital – kann Ma Su Su & Ma Swe hier nun follow up tests machen.

Sehr wichtig da in Myanmar under der Armee leitung nichts mehr vom staat zur verfuegung gestellt wird. Die Menschen in Myanmar schon nach 1,5 Jahren COVID19 meist ohne job und geld, dann der Coup mit inflation und nahrungs mittel preise explodieren muessen nun auch noch alle medizin und tests selber bezahlen. All dieses war durch den Union Gesundheits Minister Dr Myint Htwe & der Daw Aung San Suu Kyi gewahlten Regierung alles vom Staat ueber steuergelder zur verfuegung gestellt worden.  

Mit OXYGEN Concentrators heute hier Leben Retten

Hans hat auch schon 7 Oximeter geschickt und ist dabei 7 Oxygen Concentrator zu schicken. 

Hans gerade zur rechten Zeit,- Thandwe Hospital hat wohl nur noch fuer 2 tage Sauerstoff,- die Armee hatte vor 14 tage eine suaretsoff anlage installiert die erste in 30 jahren. Aber sie wurde so am falschen ort installiert das letzte woche bei der grossen ueberschwemmung in Thandwe wie alle jahre oft passiert,– so das die Sauerstoff Fuell anlage schon nicht brauchbar ist… Man mag sich gar nicht vorstellen jetzt in Thandwe unter dieser Regfierung krank zu werden.  Die Sauerstoff Concentrators von Hans koennen Leben retten. Vielen Dank Hans.

Wie bei allen taetigkeiten waere das meiste nicht moeglich ohne all Eure unermuedliche unterstuetzung,- kleine und grosse spenden. Aber vor allem Euer fachlicher medizinischer Rat, auch schon mal ueber einen weiteren spezialisten – kollegen hat viele wege bereitet und sicherheit fuer uns alle hier gegeben im umgang mit der Situation ” Myanmar 2021 “. Vor allem in den vielen Medizinischen fachfragen wobei ich immerwieder staune ueber Ma Su Su s taeglich aktuallisierte Fachwissen, unglaublich wie sehr sie auf dem neuesten Stand ist.

Stage 2 COVID19 Patienten Hilfen – Neues Zusatz Projekt in der Mache

    Dieses Projekt kam mir in den sinn als unser guter Freund Ueli aus dem Sueden Rakhines in GWA schrieb.” …. many villagers are now Stage 1 COVID19 positive with low symptoms at stay at home order isolated and are to take supplements & vitamins to treat their COVID19 positive illness. —- So at Gwa Hospital the more severe CV19 patients must now pay all their medical drugs them self …”. Das kann schnell die finanziellen mittel einer familie uebersteigen. Verschulden oder Sterben kann hier schnell realitaet werden.

Ich fragte Su Su zu sehen was in Gwa und im Thandwe Hospital fuer Stage 2 COVID19 patienten neben Sauerstoff zur behandlung angewendet wird. Diese Liste hatte sie schnellst zusammen und unser ziel ist es nun zu sehen ob genug dieser medikamente in Thandwe und zu einem normalen preis vorhanden sind. Zeitgleich werden ich in Yangon ueber den grosshandel nachfragen um eine quotation zu bekommen.

Ziel ist es ueber die familien Stage 2 patienten den patienten diese wichtigen und lebens rettenden medikamente kostenlos zukommen zu lassen.      

Gestern konnten wir dann aber auch Yangon kleinen Clinics helfen,— es gibt wohl in Yangon keine Blutverduennungs medikamente mehr zur zeit und die Drs auch von grossen Deutschen INGO s sind verzweifelt , so wie auch ein Dr Freund von Ma Su Su ” Depressed to see people die as we do not have the tools and ingredients to treat,…. ” Ein ” Failed State Myanmar ” in nur 6 monaten.

Ueber unsere beste Frau im Westen Myanmar haben wir fuer 35 COVID19 Stage 3 patienten in Yangon das Medikament finden koennen, wir bekommen es ueber Indien in 2 bis 3 Tagen. Dies ist ein sehr positiever neben effekt dieses ganzen ” Myanmar Drama 2021 ” was nicht zu enden scheint und nun seit 1 woche mit grossen ueberflutungen nochmal einen oben drauf setzt und das leben schwerer macht fuer die menschen und familien von ganz Myanmar…

Ich moechte im namen aller hier in Myanmar aktiven helfer und vor allem im namen von Ma Su Su und Ma Swe unendlich Danken fuer das was Ihr alles bisher mit Euren Freunden, Medien, Briefen and Lokale und Berlin Officielle alles schon erreicht habt , eine gigantische aufgabe die bei uns und sicher auch bei Euch beim ersten augenblinken morgen beim aufwachen voll da und present ist und uns alle den ganzen tag verfolgt bis wir die augen wieder schliessen frueher oder spaeter in der Nacht.

Menschen geben alles um anderen Menschen zu Helfen

Besonderen Dank an einige liebe personen im hintergrund ( fuer deren sicherheit ) die vieles in Myanmar fuer uns alle moeglich machen was seit 1.2.21 eigentlich nicht mehr moeglich ist,… was nicht ohne risiko ist fuer jene & deren familien. 3 familien haben vater und mutter verloren, 1 den vater – den mann, in den letzten 10 tagen durch den direkten einsatz an 2 toedlichen fronten COVID19 & COUP21. Unsere Gedanken und Dank sind bei Ihnen.  

Auch in Ihrem Namen und fuer Ihre Aufopferung kann es unsere Pflicht sein weiter zu machen, weiter zu helfen, weiter da zu sein,– Gesundheit & Leben zu retten im verbund von vielen guten menschen mit besten Ethischen & Humanitarian standards. Mit Sicherheit werden die probleme, Das Leid, Der Hunger, Das Krank werden, sein und Das Sterben noch um etliche ungewuenschte grade vermehrt werden in Myanmar und seinen menschen in den naechsten 3 bis 6 Monaten.   Es ist ein ” Flaeschenbrand den auch wir alle zusammen nicht Alleine Loeschen koennen so halte ich es immer mit einem sehr guten Freund der sagt,… :

“,…. You cannot save all the Children of the Whole World,—— So if you can save one Childs World, than you saved this Childs Whole World,” Frank Franke – Wings of Help Germany  

Vielen Vielen Dank von uns allen hier in Ngapali – Thandwe, Arrakan State, FREE ZONE, aber auch in den vielen anderen gebieten wo wir aehnliches gutes tun duerfen durch Eure unterstuetzung im Westen und im Osten nun auch im Sueden Myanmar s. Bis Bald

Ma Su Su, Ma Swe, Oliver E Soe Thet

” Community Aid @ Myanmar Chefs Social Responsibility 2021 “

Ngapali Beach Front – FREE ZONE, Arrakan State Myanmar, 2.8.2021

Theme: Overlay by Kaira all content copyright Myanmar Chefs Association